Yachtversicherungen von Wehring & Wolfes

Um eine Yachtversicherung abzuschließen gibt es viele Möglichkeiten. Die unterschiedlichen Produkte mit Ihren einzelnen Merkmalen zu vergleichen fällt dem Eigner dabei oft nicht leicht. Spezialisierte Anbieter haben daher Konzepte erarbeitet, die auf die besonderen Bedürfnisse der Yachteigner eingehen und damit optimierte Yachtversicherungen bieten.

Wehring & Wolfes ist einer der führenden Makler und Spezialisten für Yachtversicherungen in Deutschland. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Hamburg ist seit 1916 tätig und betreut europaweit Kunden. Über Jahrzehnte hinweg wurden hier Versicherungslösungen für Yachteigner erarbeitet. Man legt Wert auf die Feststellung, dass man sich ausschließlich auf die Versicherung von Yachten und Booten konzentriert. Diese Spezialisierung zieht sich durch alle Arbeitsbereiche des Unternehmens. Von der ersten Beratung neuer und alter Kunden bis zur kompletten Begleitung in Schadenfällen betreut Wehring & Wolfes seine Kunden von A bis Z.

Worauf es bei der Yachtversicherung ankommt

Yachteigner wollen für Ihre Schiffe einen umfassenden Versicherungsschutz, der alle Eventualitäten abdeckt. Natürlich ist niemals pauschal alles in einer Yachtversicherung versichert, jedoch kann der Umfang des Versicherungsschutzes schon erheblich variieren. Wehring & Wolfes bietet seinen Kunden eine Yacht-Kaskoversicherung, die auf dem Prinzip einer Allgefahrenversicherung aufbaut: Dabei wird der Rahmen der Versicherungsbedingungen nur durch bestimmte Ausschlüsse abgesteckt. Alles, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird, ist also versichert – und das können die unwahrscheinlichsten oder undenkbarsten Vorfälle sein. Im Gegensatz dazu definieren andere Anbieter Ihren Versicherungsschutz durch sogenannte „benannte Gefahren“ – eine Aufzählung von versicherten Ereignissen. Es leuchtet ein, dass eine solche Aufzählung immer  begrenzt ist und kaum alle Gefahren, die es möglicherweise gibt, benennen kann. Natürlich ist die Yacht-Kaskoversicherung ganzjährig wirksam und bietet auch dann den kompletten Schutz, wenn die Yacht im Winterlager an Land steht oder zur Überholung in eine Werft gebracht wird. Auch Transporte der Yacht sind vollumfänglich mitversichert.

Darüber hinaus ist die Yacht-Haftpflichtversicherung eine der wichtigsten Versicherungen für Boots- und Yachteigner.  Man haftet als Bootseigner unbegrenzt mit seinem gesamten persönlichen Vermögen für Schäden, die man mit einem Sportboot anrichtet, seien es nun Personenschäden, Sachschäden oder Vermögensschäden. Die wenigsten Privathaftpflichtversicherungen bieten hier einen ausrechenden Schutz für die Eigner. Daher ist der Abschluss einer Yacht-Haftpflichtversicherung unerlässlich. Spezialanbieter wie Wehring & Wolfes haben hier Versicherungslösungen erarbeitet, die hohe Deckungssummen mit besonders weitem Deckungsumfang kombinieren. Versicherungsschutz nicht nur für die eigene Yacht sondern auch eine Skipperhaftpflicht für geliehene oder gecharterte Yachten ist z.B. kostenfrei eingeschlossen. Eine Forderungsausfalldeckung und die Mitversicherung von Bootstrailern sind heute bei Wehring & Wolfes Standard.

Auch die Yacht-Insassenunfallversicherung und Yacht-Rechtsschutzversicherungen können Eigner bei Wehring & Wolfes abschließen. Hier sind ebenfalls die besonderen Bedürfnisse von Yachteignern in die Entwicklung der Versicherungslösungen eingeflossen, so dass Wehring & Wolfes einen auf den Wassersport angepassten Versicherungsschutz bietet.

Versicherungen für Charterer

Für Wassersportbegeisterte, die Yachten chartern wollen, bietet Wehring & Wolfes spezielle Charterversicherungen an: Weltweiter Versicherungsschutz wird hier angeboten. Kautionsversicherung, Skipperhaftpflicht und Reiserücktrittskostenversicherung sind hier die Stichworte.

Yachtversicherungen by Wehring & Wolfes. Mit Sicherheit mehr.