Wenn es dringend notwendig ist, sofort Hilfe zu organisieren, können Sie uns auch außerhalb der Bürozeiten erreichen.

00 800 – 99 25 24 67

Diese kostenlose Rufnummer ist international gültig, daher wählen Sie bitte null-null- achthundert auch innerhalb Deutschlands!

Schaden-Team

In allen anderen Fällen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung.

Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr
040 – 87 97 96 95
040 – 87 97 96 91

Wehring & Wolfes

News und Aktuelles

Lesen Sie hier aktuelle Themen zu unseren Versicherungen und unserem Unternhemen. Wir informieren Sie hier auch zu Wehring & Wolfes auf Messen und Veranstaltungen.

30. German Classics // 16.-19. August 2018

Die „German Classics 2018“ versammeln vom 16. bis 19. August wieder eine Vielzahl schöner klassischer Yachten vor der herrlichen Kulisse der Kieler Förde.

 

Von besonderem Reiz ist dabei die Vielfalt der teilnehmenden Yachten, vom kleinen offenen Dinghi bis zur riesigen Hochsee-Rennyacht findet sich alles wieder, was einmal zum gewohnten Bild des Segel- und Yachtsports gehörte – und dank der Initiativen des veranstaltenden „Freundeskreises Klassischer Yachten“ nun wieder gehört.

Als besonderes Highlight treten auch ca 10 beeindruckende Zwölfer, bis in die Achtziger Jahre im Americas Cup gesegelt, direkt gegeneinander an.

So bietet sich nicht nur den unmittelbaren Teilnehmern, sondern insbesondere auch den Besuchern Laboe’s an Land ein unvergleichlich schönes und interessantes Bild, wenn die Boote, Jollen, Kreuzer und Yachten in den alten Hafen einlaufen oder vor der Küste ihre Wettfahrten aussegeln. Und schnell wird auch unbedarften Zuschauern bewusst, wie reizvoll diese Anblicke im Vergleich mit den sehr einheitlichen Massenprodukten der modernen Yachtszene sind.

Nicht nur die hohe Handwerkskunst der Erbauer, sondern auch der Pflegezustand der Schiffe und die Seemannschaft der Segler zeigen, dass die besondere Ausstrahlung viele in ihren Bann ziehen kann. Der Besucher trifft Yachten und Gäste aus vielen Teilen Norddeutschlands. Aber auch aus Dänemark und den Niederlanden werden wieder Schiffe erwartet, die lange Anreisen in Kauf nehmen, um dabei zu sein. Und so wird die Flotte den Yachtsport aus fast einhundert Jahren repräsentieren – und das in fast allen Größen, Takelungsarten und Materialien des klassischen Bootsbaus.

Es wird mit 140 klassischen Yachten und fünfhundert Seglern gerechnet, die am Freitag in der Strander Bucht regattieren. Am Samstag geht es zur Langstrecke auf den Stollergrund. Die Wettfahrten auf der Kieler Förde bringen die sportlichen Höhepunkte. Der „Restaurierungspreis“, der alljährlich verliehen wird, erzählt von den Besonderheiten der alten Klassiker. Und rund um den Hafen locken die mannigfaltigen Genüsse eines kulinarischen Marktes, Jazzkonzerte, Singer-Songwriter-Sessions und eine kultige Abschlussfete, zu der alle Laboe’er und Ihre Gäste herzlich eingeladen sind. Als Sponsoren sind die Versicherungsagentur Wehring & Wolfes sowie der Bierbrauer Budweiser Budvar an Bord.

 

Weitere Infos:

www.german-classics.info

www.fky.org

 

Warum eine Yacht-Kasko-Versicherung so wichtig ist

Xaver und Christian haben es uns gelehrt: Gut, wenn man als Yachteigner eine Yacht-Kasko-Versicherung hat. Die beiden Stürme richteten schwere Schäden in Nordeuropa an und verschonten auch viele Yachteigner nicht. Häufig wurde an Land stehende Yachten durch umstürzende Boote, einstürzende Hallendächer und entwurzelte Bäume beschädigt.

Lesen Sie hier weiter

Yachtversicherungen von Wehring & Wolfes

Um eine Yacht oder ein Sportboot zu versichern gibt es vielfältige Möglichkeiten und Anbieter. Die unterschiedlichen Produkte mit Ihren einzelnen Merkmalen zu vergleichen fällt dem Eigner dabei oft nicht leicht. Spezialisierte Anbieter in diesem besonderen Versicherungssegment haben daher Konzepte erarbeitet, die auf die besonderen Bedürfnisse der Yachteigner eingehen und damit Versicherungsschutz auf höchstem Niveau bieten.

Lesen Sie hier weiter

Classic Motoryacht Cover von Wehring & Wolfes

Versicherungen (nicht nur) für klassische Motoryachten

Wehring & Wolfes stellt mit der Classic-Police für klassische Yachten seit Jahren ein erstklassiges Konzept zur Verfügung, welches den Eignern eben solcher Yachten modernsten Versicherungsschutz für alte Schätze bietet.

Hierbei gilt zusätzlich zu den bekannten Yacht-Kasko-Bedingungen: Handwerkliche Sonderleistungen, die im Rahmen einer Schadenreparatur ggf. erbracht werden müssen, um eine Yacht in den Originalzustand vor Schaden zu versetzen, sind mitversichert.

Außerdem müssen die Eigner klassischer Boote im Schadenfall keinen Verlust des Schadenfreiheitsrabattes fürchten, dieser gilt für die gesamte Vertragslaufzeit als festgeschrieben.

Die durchweg guten Erfahrungen, die wir mit den vielen klassischen Seglern machen durften, würden wir gerne auch auf den Bereich der klassischen Motoryachten übertragen. Hier entwickelt sich ebenfalls eine lebhafte Szene von Enthusiasten, die mit viel Arbeit, Liebe und Know-How alte Schätze erhalten oder zu neuem Leben erwecken. Auch diesen Yachteignern bietet Wehring & Wolfes die Classic-Police an.

Häufig werden diese Boote und Yachten neben der praktischen Nutzung zu Ausstellungszwecken transportiert, auf Messen ausgestellt oder als Wertanlage konserviert und professionell eingelagert. Diesen jeweiligen Umständen wollen wir Rechnung tragen und individuelle Versicherungslösungen bieten.

Auch Retro-Yachten erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Auch für diese modernen Klassiker wollen wir das Konzept Classic-Police anbieten. Vorausgesetzt: Der Rumpf ist aus Holz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihr Wehring & Wolfes Team steht Ihnen für weitere Fragen jederzeit telefonisch zur Verfügung : 040-87 97 96 95

Oder treffen Sie uns auf der Hanseboot Hamburg vom 29. Oktober bis zum 06. November 2011.

Wir freuen uns auf Sie.